Tel.: 0 41 01 - 517 35 55

Ästhetischer Zahnersatz vom Zahnarzt - für Ihr strahlendes Lächeln

am .

Die meisten Patienten wünschen sich gleichmäßige und weiße Zähne. Diese tragen wesentlich zu einem hübschen und attraktiven Äußeren bei. Doch manchmal wird das Erscheinungsbild der gesunden und geraden Zähne beeinträchtigt - sei es durch einen Unfall, Verfärbungen oder Zahnkrankheiten. Zahnersatz sollte dann nicht nur hochwertig und langlebig sein, sondern sollte auch ästhetisch und natürlich wirken. Dank moderner Zahntechnik gibt es heute zahnmedizinische Versorgungsmöglichkeiten, die ästhetische Zahnersatz-Lösungen für verschiedenste Fälle bieten. So bleibt das attraktive Aussehen mit einem hübschen Lächeln erhalten!

Sprechzeiten und Notdienst während der Feiertage

am .

Während der Feiertage verwöhnen wir uns mit festlichen Mahlzeiten – plötzlich auftretende Zahnschmerzen sind dann besonders unerwünscht! Allerdings sollten Sie die Schmerzen nicht auf die leichte Schulter nehmen und sofort einen Zahnarzt aufsuchen. Deshalb haben wir für Sie unsere Öffnungszeiten und die Vertretungsregelungen während der Feiertage im Raum Schleswig-Holstein zusammengestellt:

Unsere Praxis ist vom 20.12.2014  bis einschl. 04.01.2015 geschlossen.

Sollte in diesem Zeitraum der Zahnarztbesuch erforderlich sein, wenden Sie sich bitte außerhalb der Feiertage an:

Zahnarztpraxis Dres. Kothé, Schlerf und Partner
Hauptstr. 70
25462 Rellingen
Telefon: 04101-513322

Weitere Informationen über Notfalldienste während der Weihnachtsferien finden Sie in Ihrer Tageszeitung oder hier.  

Ab Montag, den 05. Januar 2015 ist das Team der Zahnarztpraxis Dr. Carsten Oberg in Rellingen wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Dr. Oberg

Risiko-Faktoren für Parodontose

am .

Bei der Parodontose, fachlich auch Parodontitis genannt, handelt es sich um eine Infektionskrankheit des Zahnfleisches. Dabei sammeln sich Bakterien am Zahnbelag an und lösen eine Entzündung des Zahnfleisches aus. Eine Parodontose entsteht dann, wenn die Entzündung weiter ins Zahnfleischgewebe und in den Kieferknochen wandert: Der Knochen bildet sich zurück, der Zahn verliert seinen Halt im Kiefer und kann auf lange Sicht ausfallen. Bestimmte Risiko-Faktoren machen Parodontose für manche Patienten sehr wahrscheinlich. Wichtig ist es daher, das Parodontose-Risiko zu senken und Vorsorgemöglichkeiten zu nutzen.

Die richtige Zahnzusatzversicherung

am .

Hochwertiger und moderner Zahnersatz wie Implantate, Kronen oder Inlays kommt Patienten oft sehr teuer. Der Grund: die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nur die absolut notwendigen Behandlungen – und das oft nur zum Teil. Nun wünscht sich jeder Patient von seinem Zahnarzt aber nicht unbedingt die preiswerteste, sondern die bestmögliche Behandlung. Denn die Zahngesundheit und ein ästhetisches Erscheinungsbild tragen wesentlich zum allgemeinen Wohlbefinden bei! Die Lösung ist dann eine gute Zahnzusatzversicherung - aber welche ist die richtige für Sie?

Keine Chance für Periimplantitis – Jetzt vorbeugen!

am .

Periimplantitis ist eine Erkrankung, die häufig nach Implantat-Eingriffen oder längere Zeit danach auftritt und bei der sich das Weichgewebe um das eingesetzte Zahnimplantat herum entzündet.

Beobachten Sie daher nach einer Implantation genau Ihr Schmerzempfinden: Steigert sich dieses oder hält dieses über einen längeren Zeitraum an, sollte eine Periimplantitis als mögliche Ursache in Betracht gezogen werden. Mit einer professionellen Prophylaxe kann man die Entstehung von Periimplantitis aber weitgehend verhindern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen