Tel.: 0 41 01 - 517 35 55

Implantat-Nachsorge: Lange Freude am Zahnersatz

am .

thomas miller231

Mit Zahnimplantaten können Sie ein Leben lang Freude haben, denn korrekt eingesetzt und eingeheilt kann ein Implantat viele Jahrzehnte die Funktion und Ästhetik eines natürlichen Zahnes ersetzen. Um diesen langfristigen Erfolg zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie mithelfen und als Patient regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt wahrnehmen. Wir möchten Ihnen mitteilen, was Sie alles zur Nachsorge für Ihr Implantat tun können und vor allem auch sollten. 

Was genau ist ein Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat können Sie gut mit einem Anker vergleichen. Der Anker sitzt fest und stabil im Kieferknochen und der sichtbare Zahn oben nennt sich im Fachjargon Zahnersatz. Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, welche die Lücke im Gebiss mit dem funktionellen und ästhetischen Zahnersatz oben drauf perfekt schließt. 

Richtige Mundhygiene

Direkt nach der Implantation ist beim Zähneputzen um das Implantat Vorsicht angesagt. Vermeiden Sie hier Berührungen mit der Zahnbürste – greifen Sie lieber zu Mundspülungen. Nach etwa zwei Wochen können Sie das Putzen mit einer weichen Zahnbürste wieder anfangen. Die restlichen Zähne können Sie wie gewohnt pflegen. Ohne Druck und in kleinen, kreisenden Bewegungen werden die Zähne in senkrechten Bewegungen am effektivsten gereinigt. 

thomas miller241

Zwischenräume nicht vergessen

Leicht geraten die Zahnzwischenräume in Vergessenheit. Benutzen Sie am besten Zahnseide oder sogenannte Interdentalbürsten, um auch an Stellen zu kommen, welche die Zahnbürste nicht erreicht. Speisereste und Zahnbelag können so entfernt werden. Vergessen Sie auch bitte nicht Ihre Zunge, dort siedeln sich sehr gerne Bakterien an. Zum Entfernen des Zungenbelags eignen sich am besten Zungenreiniger, entweder als Bürste oder Schaber.

Professionelle Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt

Wenn Sie zu Hause eine gründliche Mundhygiene führen und zwei Zahnarzttermine pro Jahr wahrnehmen, sind Sie mit Ihrem Zahnimplantat bestens versorgt. Die professionelle Zahnreinigung findet wiederum bei Ihrem Zahnarzt statt. Stellen im Mundraum, welche Sie mit Zahnbürste und Zahnseide nicht erreichen können, werden gründlich von Zahnstein und Plaque befreit. Keime und Bakterien werden abgetötet und Ihr Zahnarzt erkennt sofort, wenn sich Krankheiten wie Karies anbahnen. Die richtige Nachsorge ist somit gleichzeitig die unverzichtbare Vorsorge für ein Zahnimplantat. 

Röntgenaufnahme zur Kontrolle

Um die Knochensituation beobachten zu können, ist es bedeutend regelmäßige Röntgenaufnahmen zur Kontrolle anzufertigen. Anhand des Fotos ist eine genaue Protokollation möglich und Sie können sich sogar einen Implantat-Pass ausstellen lassen. Hier sind dann alle wichtigen Informationen auf einen Blick zu sehen. 

Glücklich mit Zahnimplantat bei Ihrem Zahnarzt in Rellingen

Wenn Sie auf Ihre eigene Mundhygiene achten und regelmäßige Termine bei Ihrem Zahnarzt, Dr. Carsten Oberg, vereinbaren, sind Sie gut gewappnet für ein langlebiges Zahnimplantat. Wir geben Ihnen gerne Tipps und Tricks mit nach Hause, wie Sie Ihre Zähne und vor allem Implantate effektiv pflegen können. Ihr implantatgetragener Zahnersatz kann Ihnen ein Leben lang Freude bereiten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen